Häufige Fragen

FITIN häufige Fragen

Fragen zur Mitgliedschaft

Was mache ich, wenn ich längere Zeit nicht zum Training kommen kann?
Sie haben die Möglichkeit ihre Mitgliedschaft ab 14 Tagen "ruhen" zu lassen. Dies ist abhängig von der Vertragsvariante. Bitte informieren Sie sich an der Rezeption über Ihre Möglichkeiten! Wichtig ist hierbei, dass Sie uns im Voraus Ihren Timestop bekannt geben.

Fragen zum Training

Wie oft in der Woche kann ich zum Training kommen?
Als FITIN Fitness Mitglied können Sie beliebig oft (während den Öffnungszeiten), zum Trainieren kommen. Wir empfehlen Ihnen am Anfang mindestens zweimal pro Woche zu trainieren, damit sich die positiven Auswirkungen des Trainings schon bald bemerkbar machen.

Was muss ich zum Training mitbringen?
Neben sauberer Trainingsbekleidung sollten Sie auf saubere Turnschuhe achten. Außerdem benötigen Sie zum Training ein Handtuch, welches als Unterlage auf allen Geräten verwendet werden soll.

Bekomme ich dann Muskeln wie ein Mann?
Besonders hartnäckig hält sich das Gerücht, Krafttraining führe zu männlich wirkenden Muskelpaketen. Tatsächlich ist zu Beginn des Trainings ein geringes Muskelwachstum zu beobachten. Insbesondere die Muskeln des Schultergürtels sowie der oberen Extremitäten reagieren anfangs mit geringem Wachstum. Verantwortlich dafür ist allerdings der unterentwickelte Zustand, in dem sich gerade diese Muskelgruppen vor Beginn des Trainings häufig befanden. Dennoch ist unter den Frauen die Furcht vor Muskeln gross. Vor allem Anfängerinnen scheuen sich aus Sorge vor einer übermässigen Muskelentwicklung, die Gewichte zu erhöhen. Sie sind der Meinung, dass etwas weniger Gewicht auch etwas weniger Muskeln bedeutet. Das ist falsch. Nur trainingsüberschwellige Reize führen zu einer Anpassung des Organismus. Unterschwellige Reize dagegen bewirken nicht etwas weniger, sondern gar nichts.

Schwangerschaft und Training?
Sie müssen während Ihrer Schwangerschaft nicht auf Ihr Training verzichten. Im Gegenteil: schonendes Training mit leichten Gewichten kann Ihnen ebenso gut tun wie eine leichte Gymnastikstunde. Zuerst sollten sie dies aber mit Ihrem Arzt absprechen, ob Ihre körperliche Verfassung ein Training zulässt. Regelmässiges Training auf Stepper und Fahrrad bei kontrollierter Belastung ist meist unproblematisch. Sie halten Ihren Körper fit und sind gut auf die Geburt gerüstet.

> Mehr zu Schwangerschaft und Training

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen an uns? Benutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns zu den Öffnungszeiten von FITIN Premium ganz einfach an: +41 81 756 21 52

Kontaktformular