+41 81 756 21 52  |   kontakt@fitin.ch

Temporäre Schliessung der FITIN Fitnessanlagen

Aufgrund der aktuellen Lage und aufgrund der Entscheidungen, welche der Bundesrat am 16. März 2020 getroffen hat, bleiben die FITIN Trainingscenter bis mindestens 19. April 2020 geschlossen. Dies geschieht aufgrund diverser nationaler und kantonaler Vorschriften, sowie aus Solidarität der Risikogruppen gegenüber, die durch den COVID-19 Virus besonders gefährdet sind.

Die Schliessung der FITIN Trainingscenter tritt ab Dienstag, 17. März 2020 in Kraft. 

FITIN Physio-Therapie bleibt geöffnet und die bestehenden Termine mit der Physiotherapie können weiterhin wahrgenommen werden.
Bitte beachten sie folgende Punkte:

  • Grundsätzlich ist die Praxis offen
  • Hygienevorschriften wurden verschärft
  • Patientinnen und Patienten sollen Abstand halten und sich die Hände an den bereitgestellten Desinfektionsständern richtig reinigen
  • Wer sich krank fühlt, Fieber hat oder hustet, bleibt zwingend zu Hause (in der aktuellen Situation wird kulant mit begründeten, kurzfristigen Absagen umgegangen)
  • Alle nicht absolut zwingend notwendigen Behandlungen von Risikopatienten werden aktuell nicht weitergeführt. Die Gefahr für die Patienten ist zu gross. Risikopatienten dürfen unter keinen Umständen in die Praxis kommen.

JEDEM Mitglied wird automatisch ein Time-Stop der Mitgliedschaft gewährt. Dieser Verlängert das aktuell laufende Abo um den Zeitraum, solange die Corona-Krise anhält.

Der Time-Stop ist selbstverständlich kostenlos und muss nicht proaktiv bei uns beantragt werden. Sobald sich etwas an der Situation ändert, werden wir wieder informieren.

Herzlichen Dank für Euer Verständnis und bleibt gesund.

Hypoxi

Das Problem heisst Cellulite. Es sitzt vor allem bei Frauen hartnäckig im Bereich von Oberschenkel und Gesäss. Die Ursache der Cellulite liegt in der Veranlagung der Frau.

FITIN Hypoxi

 Hier die wichtigsten Fakten:

  • Der Oberkörper ist gut durchblutet (daraus resultierend: gute Versorgung mit Wirkstoffen, aktiver Stoffwechsel sowie guter Fettabbau)
  • Die Haut an Beinen und Gesäss ist schlecht durchblutet (daraus resultierend: schlechte Versorgung mit wichtigen Wirkstoffen, träger Stoffwechsel, langsamer Fett- und Wasserabbau)
  • Schlecht durchblutetes Gewebe baut wesentlich weniger Fett ab als gut durchblutetes Gewebe.

Die Lösung heisst Hypoxitraining

Der entscheidende Faktor beim Fettabbau ist unser Blut; es allein transportiert Energie. Je besser die Durchblutung, desto leichter und schneller kann Fett abtransportiert werden. Schlechte Durchblutung blockiert und verhindert den Fettabbau.

Im Hypoxitrainer wird Unterdruck ausschliesslich auf den Unterkörper, nämlich Beine, Gesäss und Bauch konzentriert, und damit die Durchblutung an diesen Stellen besonders gesteigert. Damit kann erstmals Fett dort abgebaut werden, wo es gewünscht wird: an Beinen, Gesäss und Bauch!

Wie es wirkt

Durch Unterdruck im Problemzonenbereich wird bei der Hypoxi Behandlung eine Haut- temperaturerwärmung erzielt, d.h. die Durchblutung wird in diesen Fettdepots verstärkt. Mit dem rhythmischen Wechseln von Unter- und Überdruck werden Fettsäuren- tröpfchen über das venöse Blut und in der Muskulatur verbrannt. Dadurch wird örtlich gezielt Fett verbrannt.

Lassen Sie sich von unserem Spezialisten-Team beraten.

 

Kostenloses Probetraining

Sie können die FITIN Premium Trainingscenter jederzeit kostenlos testen. Vereinbaren Sie ein Probetraining. Setzen Sie Ihre Vorsätze in die Tat um. Wir freuen uns auf Sie!

Probetraining buchen